Brandmeister*in bzw. Oberbrandmeister*in (m/w/d)

scheme image
Vielfältige Aufgaben und Perspektiven - gestalten Sie Ihre berufliche Zukunft und gemeinsam mit unseren über 1.000 Mitarbeitenden die Zukunft der Stadt Hilden. Werden Sie Teil unserer Stadtverwaltung und leisten mit uns einen Beitrag für das Gemeinwohl und eine hohe Lebensqualität unserer Bürgerinnen und Bürger.

Sie suchen einen neuen Wirkungskreis im Bereiches des Brandschutzes? Sie möchten in einer modernen Feuerwehrwache sowie mit topmoderner Ausrüstung und Rettungsmitteln arbeiten? Sie haben Lust, sich in unser motiviertes, aufgeschlossenes und engagiertes Team einbringen? Dann haben wir die passende Stelle für Sie!

Wir suchen für die Feuerwehr der Stadt Hilden zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen

Brandmeister/in bzw. Oberbrandmeister/in (m/w/d)

Die Vergütung erfolgt nach Besoldungsgruppe A 8 (Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt) Landesbesoldungsgesetz NRW (LBesG NRW).

Der Einsatzdienst erfolgt im 24-Stunden-Schichtdienst mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 48 Stunden.
Ihr Aufgabengebiet:

Die Stadt Hilden verfügt über eine freiwillige Feuerwehr mit über 100 ehrenamtlichen und 70 hauptamtlichen Kräften des feuerwehrtechnischen Dienstes sowie 12 Beschäftigten im Rettungsdienst. Sie besteht aus zwei Wachabteilungen, die jeweils in 24 Stundenschichten Dienst leisten. Zu Ihren Aufgaben gehören der Brandschutz sowie der Rettungsdienst.
 
Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Herr Brocke (stellv. Leiter) unter der Rufnummer 02103/722310 sehr gerne zur Verfügung.
Ihr Profil:
Was Sie zwingend mitbringen müssen: 
  • erfolgreich abgelegte Laufbahnprüfung für den mittleren feuerwehrtechnischen Dienst oder IHK-Prüfung als Werkfeuerwehrfrau/-mann (einschl. der Ausbildung zum Rettungssanitäter / zur Rettungssanitäterin)
  • uneingeschränkte gesundheitliche Eignung für den Einsatzdienst der Feuerwehr einschließlich der Atemschutztauglichkeit nach den Grundsätzen der G 26.3.
Wir erwarten darüber hinaus folgende Kenntnisse und Kompetenzen
  • Fachliche Kompetenz, insbesondere für einschlägige Kenntnisse und Vorerfahrung in dem Bereich des Brandschutzes
  • Persönliche und Soziale Kompetenz, insbesondere Teamfähigkeit, Stressstabilität und Verlässlichkeit
  • wünschenswert sind darüber hinaus der Besitz des Führerscheins Klasse C und abgeschlossene Ausbildung zur Notfallsanitäterin / zum Notfallsanitäter bzw. zur Rettungsassistentin/ zum Rettungsassistenten bzw. die Bereitschaft, diese zu absolvieren
Es gibt viele gute Gründe für eine Beschäftigung bei der Stadt Hilden! Neben einer abwechslungsreichen Verwendung im Einsatz- und Arbeitsdienst in einem motivierten und engagierten Team und einem vielseitigen täglichen Arbeitsdienst in unterschiedlichen Sachgebieten (u.a. Schlauchwerkstatt, Fahrzeugtechnik oder in der Atemschutzwerkstatt) bieten wir Ihnen einen Sportraum, denn Sie frei nutzen können und regelmäßigen Dienstsport.
Vielseitige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, kostenlose Unterstützungsangebote in schwierigen Lebenslagen durch ein externes Beratungsunternehmen sowie wie ein Mitarbeitendenvorteilsprogramm und vieles mehr.

Die Stadt Hilden setzt sich für Vielfalt und Inklusion ein. Wir begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Ethnie, geschlechtlicher Identität, Behinderung, Religion und Weltanschauung und sexueller Orientierung. Zudem fördern wir die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern unter Beachtung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW. Damit wir eine vorliegende Schwerbehinderung oder Gleichstellung beim Bewerbungsverfahren berücksichtigen können, geben Sie diese bitte im entsprechenden Feld des Bewerbungsformulars an.

Sie haben noch Fragen zu dem Anforderungsprofil, dem Bewerbungsverfahren oder der Stadt Hilden als Arbeitgeberin? Dann melden Sie sich gerne bei Frau Eschenfelder unter Telefonnummer (02103) 72-1167 bzw. bewerbung@hilden.de.
 
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Karriereportal bis zum 30.04.2024!