Sachbearbeitung Kreditoren- und Sachkontenbuchhaltung (m/w/d)

  • Publiziert: 12.07.2021
scheme image

Die Stadtverwaltung Hilden ist mit knapp 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einer der
größten Arbeitgeber in Hilden und stellt mit ihren Dienstleistungen sicher, dass rund 58.000
Einwohnerinnen und Einwohner in einer attraktiven und familienfreundlichen Stadt mit hoher
Lebensqualität leben, lernen und arbeiten können. Am Rande des Bergischen Landes zwischen
Düsseldorf und Solingen gelegen, bietet die Stadt eine exzellente infrastrukturelle Anbindung.

Im Amt für Finanzservice, Zentrale Buchhaltung ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine
 
Sachbearbeitung Kreditoren- und Sachkontenbuchhaltung (m/w/d)
 
unbefristet, in Vollzeit zu besetzen.

Die Stelle ist nach Besoldungsgruppe A 8 Landesbesoldungsordnung für das Land Nordrhein-Westfalen ausgewiesen. Bei Tarifbeschäftigten erfolgt die Eingruppierung nach Entgeltgruppe 8 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst.

Folgende Aufgaben warten auf Sie:
  • Buchen und elektronische Archivierung der eingehenden Buchungsbelege für Kreditorenkonten, einschließlich Überprüfung der vorkontierten Buchungsbelege, samt begründeter Unterlagen, auf Vollständigkeit und Richtigkeit unter Berücksichtigung gesetzlicher Vorschriften in Verbindung mit internen Festlegungen
  • Beratung und Hilfestellung als interner und externer Ansprechpartner zu grundsätzlichen Fragen des Buchungsverfahrens, als auch zu schwierigen und komplexen Einzelfällen
  • Erstellen, Prüfen, Importieren und Buchen von Schnittstellendateien in die Finanzsoftware „Infoma newsystem“ der Fa. Axians Infoma
  • Unterstützung bei der Vorbereitung des Jahresabschlusses
  • eigenständige Kontenabstimmung/-pflege und Klärung von Differenzen
  • Stammdatenpflege in der Finanzsoftware „Infoma newsystem“ der Fa. Axians Infoma
  • Aufzeichnen von Geschäftsvorfällen in der Ergebnisrechnung und Bilanz sowie Verteilungen und Umbuchungen
 
Eine Änderung der Aufgabenzuordnung, zum Beispiel aufgrund der Einführung neuer Strukturen und Arbeitsweisen, bleibt vorbehalten.
 

Das müssen Sie unbedingt mitbringen: 
  • Eine erfolgreich abgeschlossene Laufbahnprüfung für die Laufbahngruppe 1.2. des nichttechnischen Verwaltungsdienstes oder
  • Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder
  • Einen erfolgreich abgeschlossenen Verwaltungslehrgang I oder
  • Eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (vorzugsweise als Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement, Kauffrau/Kaufmann für Bürokommunikation, Bürokauffrau/Bürokaufmann)
 
Wünschenswert sind weiterhin folgende Kompetenzen/Fähigkeiten: 
  • eine hohe IT-Affinität sowie die Bereitschaft sich kurzfristig in die Finanzsoftware „Infoma newsystem“ der Fa. Axians Infoma einzuarbeiten
  • fundierte Kenntnisse und praktische Berufserfahrung im Bereich der Buchhaltung unter Berücksichtigung der Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung sowie Kenntnisse im Neuen Kommunalen Finanzmanagement in Nordrhein-Westfalen sind wünschenswert
  • ein hohes Maß an Verlässlichkeit
  • eine ausgeprägte Verantwortungsbereitschaft sowie Stressstabilität
  • eine gute Teamfähigkeit sowie hohe Lernbereitschaft
  • eine hervorragende Kommunikationsfähigkeit

Es gibt viele gute Gründe für eine Beschäftigung bei der Stadt Hilden!
Neben einem krisensicheren Arbeitsplatz erwarten Sie familienfreundliche Rahmenbedingungen wie z. B. eine großzügige Gleitzeitregelung. Eine Betriebsrente ab einer Zugehörigkeit von 5 Jahren ist Ihnen sicher, genauso wie vielseitige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, kostenlose Unterstützungsangebote in schwierigen Lebenslagen durch ein externes Beratungsunternehmen sowie ein Preisnachlass bei einem Abonnement eines Rheinbahntickets im Rahmen eines Großkunden-Rabattmodells und vieles mehr.
 

Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationen und Geschlechter!
Der Stadtverwaltung Hilden ist die berufliche Gleichstellung von Männern und Frauen wichtig. In unterrepräsentierten Bereichen sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht. Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW.

Schwerbehinderte Menschen und Schwerbehinderten Gleichgestellte nach dem SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Damit wir eine vorliegende Schwerbehinderung oder Gleichstellung beim Bewerbungsverfahren berücksichtigen können, geben Sie diese bitte im entsprechenden Feld des Bewerbungsformulars an.

Nähere Informationen zur Stadt Hilden erhalten Sie unter www.hilden.de
Für weitere Informationen zur Stelle steht Ihnen der Sachgebietsleiter, Herr Blisginnis, gerne zur Verfügung (Telefonnummer: 02103 – 72 1209).
 
Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 26.07.2021 über das Online-Bewerbungsformular an das Haupt- und Personalamt.