Notfallsanitäterin / Notfallsanitäter (m/w/d)

  • Publizierung bis: 21.08.2022

Sie suchen eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe im Bereich der Notfallrettung? Sie möchten in modernen Rettungswagen sowie mit topmoderner Ausrüstung und Rettungsmitteln arbeiten? Sie haben Lust, sich in unser motiviertes, aufgeschlossenes und engagiertes Team einbringen?

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine
 
Notfallsanitäterin / Notfallsanitäter (m/w/d)

Die Stelle ist unbefristet sowie in Vollzeit zu besetzen und wird nach EG N TVöD vergütet.
 

Ihr Aufgabenbereich:

Die Stadt Hilden verfügt über eine Feuerwehr mit über 100 ehrenamtlichen und 70
hauptamtlichen Kräften des feuerwehrtechnischen Dienstes sowie 12 Beschäftigten im Rettungsdienst. Die Feuer- und Rettungswache Hilden ist eine anerkannte Lehrrettungswache mit NEF-Standort. Zu den Aufgaben gehören der Krankentransport sowie die Notfallrettung.
 
Ihre Tätigkeit umfasst im Wesentlichen folgende Aufgaben:
  • Durchführung lebensrettender Maßnahmen und Stabilisierung der Patienten und Verletzten
  • Herstellung der Transportfähigkeit
  • Fachgerechte Betreuung während der Beförderung
  • Durchführung der vom Arzt veranlassten Maßnahmen
  • Anwendung und Durchführung der gültigen Standardarbeitsanweisungen des Kreises Mettmann (SAA)
  • Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft
  • Durchführung der erforderlichen Dokumentation und Erstellung der Abrechnungsgrundlagen
  • Wartung, Pflege, Reinigung und Desinfektion der eingesetzten medizinischtechnischen Geräte und Hilfsmittel sowie des Fahrzeugs

Ihr Profil:

Was Sie zwingend mitbringen müssen: 
  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Notfallsanitäter (m/w/d) nach dem Notfallsanitätergesetz oder als  Rettungsassistent (m/w/d) nach dem Rettungsassistentengesetz einschl. der Bereitschaft zur Fortbildung als Notfallsanitäter/in (m/w/d), sofern nicht vorhanden
  • Gesundheitliche und körperliche Eignung für den Rettungsdienst
  • Fahrerlaubnisklasse C1
Wir erwarten darüber hinaus folgende Kenntnisse und Kompetenzen
  • Fachliche und persönliche Kompetenz, insbesondere
    • Selbstständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise
    • Hohe physische und psychische Belastbarkeit
    • Bereitschaft zum Schichtdienst
  • Soziale Kompetenz, insbesondere
    • Kommunikations- und Kooperationsvermögen, Konfliktfähigkeit sowie eine hohe Empathiefähigkeit
    • Ausgeprägte Teamfähigkeit

Es gibt viele gute Gründe für eine Beschäftigung bei der Stadt Hilden!

Neben einem krisensicheren Arbeitsplatz erwarten Sie ein engagiertes, motiviertes Team und eine moderne Feuerwehrwache mit ausgezeichneter Ausrüstung. Eine Betriebsrente ab einer Zugehörigkeit von 5 Jahren ist Ihnen sicher, genauso wie vielseitige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, kostenlose Unterstützungsangebote in schwierigen Lebenslagen durch ein externes Beratungsunternehmen sowie ein Preisnachlass bei einem Abonnement eines Rheinbahntickets im Rahmen eines Großkunden-Rabattmodells und vieles mehr.

Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationen und Geschlechter!

Der Stadtverwaltung Hilden ist die berufliche Gleichstellung von Männern und Frauen wichtig. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW.

Schwerbehinderte Menschen und Schwerbehinderten Gleichgestellte nach dem SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Damit wir eine vorliegende Schwerbehinderung oder Gleichstellung beim Bewerbungsverfahren berücksichtigen können, geben Sie diese bitte im entsprechenden Feld des Bewerbungsformulars an.
 

Für Fragen steht Ihnen Herr Kremer (Leiter der Feuerwehr 02103/72-2300) sehr gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbung reichen Sie bitte über das Bewerbungsformular bis zum 21.08.2022 ein.