Mitarbeiterin / Mitarbeiter für die zentralen Dienste - Infotheke und Poststelle (m/w/d)

  • Publizierung bis: 21.08.2022
scheme image

Die Stadtverwaltung Hilden ist mit knapp 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine der
größten Arbeitgeberinnen in Hilden und stellt mit ihren Dienstleistungen sicher, dass rund 57.000
Einwohnerinnen und Einwohner in einer attraktiven und familienfreundlichen Stadt mit hoher
Lebensqualität leben, lernen und arbeiten können. Am Rande des Bergischen Landes zwischen
Düsseldorf und Solingen gelegen, bietet die Stadt Hilden eine exzellente infrastrukturelle Anbindung.

Sie sind gerne in Kontakt mit Menschen und helfen stets mit einem Lächeln weiter? Sie haben Lust, die Anliegen unserer Bürgerinnen und Bürger aufzunehmen und diese an die richtigen Stellen im Haus zu vermitteln?
 
Wir suchen zum 01.10.2022 für unser Haupt- und Personalamt eine/n engagierte/n und teamfähige/n

Mitarbeiterin / Mitarbeiter für die zentralen Dienste - Infotheke und Poststelle (m/w/d)

Es handelt sich um eine unbefristete Stelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 19,5 Stunden.
 
Die Verteilung der Arbeitszeit wird über einen Dienstplan festgelegt und orientiert sich an den Öffnungszeiten der Stadtverwaltung. Diese erstrecken sich derzeit auf die Tage Montag bis Freitag. Eine Änderung der Arbeitszeit, beispielsweise in Vertretungsfällen oder bei veränderten Öffnungszeiten, bleibt vorbehalten.

Die Stelle ist nach der Entgeltgruppe 5 TVöD bewertet.

Ihr Aufgabenbereich:
 
Das Sachgebiet „Zentrale Dienste“ umfasst die internen, zentralen Dienstleistungen für die Stadtverwaltung Hilden, wie unter anderem die Poststelle, die Infotheke als erster Anlaufpunkt für Hildener Bürgerinnen und Bürger und die hauseigene Druckerei.
 
Ihre Tätigkeiten an der Infotheke:
  • Information aller Besucher/innen des Rathauses über Zuständigkeiten und Aufgaben der Ämter und Beschäftigten der Stadtverwaltung
  • Vermittlung aller bei der Telefonzentrale eingehenden Gespräche
  • Auskunftserteilung (persönlich und telefonisch) über diverse Anliegen bei der Stadt Hilden
  • Aufgaben im Rahmen der zentralen Terminvergabe
  • Ausgabe von Informationsmaterial und Formularen aller Art
  • Verkauf von Restmüllsäcken/Ausgabe von gelben Säcken und Durchführen der Kassenabrechnung
Ihre Tätigkeiten in der Poststelle:
  • Verteilen von Postsendungen in der Hauspost inkl. Hausrundgänge mit dem Botenwagen
  • Botengänge/Botenfahrten
  • bei Bedarf: Unterstützung bei der (digitalen) Bearbeitung sämtlicher Postein- und - ausgänge
  • Eine Änderung der Aufgabenzuordnung, z.B. aufgrund der Einführung neuer Strukturen und Arbeitsweisen, bleibt vorbehalten.

Ihr Profil:
 
Was Sie zwingend mitbringen müssen:
  • eine dreijährige kaufmännische oder juristische Ausbildung (z.B. Bürokauffrau/-mann, Einzelhandelskauffrau/-mann, Bankkauffrau/-mann, Groß- und Außenhandelskauffrau/-mann, Rechtsanwaltsfachangestellte/r)
  • PKW-Führerschein 
Wir erwarten darüber hinaus folgende Kenntnisse und Kompetenzen:
  • Fachliche Kompetenz, insbesondere ist eine berufliche Vorerfahrung in einer öffentlichen Verwaltung oder einem dienstleistungsorientierten Tätigkeitsbereich von Vorteil. Wir setzen zudem sehr gute Deutschkenntnisse voraus.
  • Persönliche Kompetenz, insbesondere ein freundliches, offenes und sicheres Auftreten, sehr gute Umgangsformen und eine sehr ausgeprägte Serviceorientierung gegenüber sämtlichen Ebenen. Zudem erwarten wir Stressresistenz, eine hohe Lernfähigkeit /-bereitschaft und die Bereitschaft, Verantwortung für den eigenen Aufgabenbereich zu übernehmen.
  • Soziale Kompetenzinsbesondere Teamfähigkeit und eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, einschl. der Bereitschaft auf verschiedene Gesprächspartner/innen und -situationen einzugehen
  • Digitale Kompetenzinsbesondere sicherer Umgang mit den MS-Office-Produkten und weiterer Standardsoftware (z.B. Dokumentenmanagementsystem, Terminmanagementsoftware etc.) sowie die Bereitschaft, an Digitalisierungsprojekten teilzunehmen.
  • Flexibilität in den Arbeitszeiten: verteilt auf 5 Tage, Einsatz in der Regel zwischen 08:00 Uhr und 16.30 Uhr ggf. bis 18.00 Uhr nach Dienstplan

Es gibt viele gute Gründe für eine Beschäftigung bei der Stadt Hilden!
Neben einem krisensicheren Arbeitsplatz erwarten Sie familienfreundliche Rahmenbedingungen wie z. B. eine großzügige Gleitzeitregelung. Eine Betriebsrente ab einer Zugehörigkeit von 5 Jahren ist Ihnen sicher, genauso wie vielseitige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, kostenlose Unterstützungsangebote in schwierigen Lebenslagen durch ein externes Beratungsunternehmen sowie ein Preisnachlass bei einem Abonnement eines Rheinbahntickets im Rahmen eines Großkunden-Rabattmodells und vieles mehr.

Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationen und Geschlechter!

Der Stadtverwaltung Hilden ist die berufliche Gleichstellung von Männern und Frauen wichtig. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW.

Schwerbehinderte Menschen und Schwerbehinderten Gleichgestellte nach dem SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Damit wir eine vorliegende Schwerbehinderung oder Gleichstellung beim Bewerbungsverfahren berücksichtigen können, geben Sie diese bitte im entsprechenden Feld des Bewerbungsformulars an.

Nähere Informationen zur Stadt Hilden erhalten Sie unter www.hilden.de

Informationen zur ausgeschriebenen Stelle erhalten Sie bei der Leiterin des Sachgebietes, Frau Muffert, unter der Telefonnummer (02103) 72-1188.
 
Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 21.08.2022 über das Online-Bewerbungsformular an das Haupt- und Personalamt.