Koordinator*in des Offenen Ganztages an der Grundschule am Elbsee

scheme image
Vielfältige Aufgaben und Perspektiven - gestalten Sie Ihre berufliche Zukunft und gemeinsam mit unseren über 1.000 Mitarbeitenden die Zukunft der Stadt Hilden. Werden Sie Teil unserer Stadtverwaltung und leisten mit uns einen Beitrag für das Gemeinwohl und eine hohe Lebensqualität unserer Bürgerinnen und Bürger.

Sie haben Lust, Verantwortung für die Organisation und Durchführung der Betreuungsangebote an der Grundschule am Elbsee zu übernehmen? Sie möchten Grundschulkinder in der Mittagszeit  begleiten? Haben Sie kreative Ideen, um ein pädagogisch ausgewogenes Bildungs-, Spiel- und Freizeitangebot zu gestalten und durchzuführen? Dann haben wir die passende Stelle für Sie!
 
Für die Grundschule am Elbsee suchen wir ab dem 01.09.2024 eine*n
 
Koordinator*in des Offenen Ganzstages
an der Grundschule am Elbsee
 
Die Stelle ist unbefristet mit 31 Wochenstunden (davon 8 Stunden im Bereich der Koordination und 23 Stunden pädagogische Tätigkeit) zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe S 8b TVöD-SuE.
Ihr Aufgabengebiet:
Gemeinsam mit Ihnen organisieren wir eine pädagogisch ausgewogene Betreuung in Verbindung mit Hausaufgaben und weiteren Bildungsangeboten. Die Stadt Hilden setzt auf ein gesundes Ernährungskonzept und Lebensmittel, die überwiegend aus biologischem Anbau sind.

Folgende Tätigkeiten gehören zu Ihren Aufgaben 
  • Personalführung der Mitarbeitenden in den verschiedenen Gruppen (OGS 16.00 h, OGS 15.00 h, VGS 14.30 h, VGS 14.00 h)
  • Koordination der Einrichtung
  • Konstruktive Zusammenarbeit insbesondere mit der Schulleitung, den Eltern sowie verschiedenen Stellen in der Stadtverwaltung und Anbietern von außerschulischen Maßnahmen
  • Gestaltung und Umsetzung der pädagogischen Konzepte der Schule und der Einrichtung
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Betreuung von Schulkindern nach den Unterrichtszeiten an Schultagen und Betreuung an unterrichtsfreien Tagen im Rahmen der Offenen Ganztagsschule sowie Hausaufgabenbetreuung und Freizeitgestaltung
 
Der Urlaub ist vorrangig auf die Schließungszeiten der Grundschulen abzustimmen, insbesondere auf die Schließzeiten während der Sommerferien.
 
Bei Fragen rund um das Aufgabengebiet melden Sie sich gerne bei Frau Schier unter 0173 2332310 oder esther.schier@hilden.de.
Ihr Profil:
Dies müssen Sie zwingend mitbringen:
  • Abschluss als staatlich anerkannte Erzieher*in oder vergleichbare Ausbildung
  • Erfolgte Teilnahme an Seminaren für Führungskräfte oder die Bereitschaft ein entsprechendes Führungsseminar zu besuchen
 
Seit dem 01.03.2020 gilt für Beschäftigte, die nach dem 31.12.1970 geboren sind, die gesetzliche Verpflichtung zur Impfung gegen Masern. Daher ist vor Beginn der Tätigkeit ein diesbezüglicher Impfnachweis oder ein ärztliches Zeugnis über den Immunstatus vorzulegen.

Wir erwarten zudem folgende Kenntnisse und Fähigkeiten:
  • Fachliche Kompetenz, insbesondere einschlägige Fachkenntnisse (Gesetze wie SGB, Schulgesetz, Erlasse zur Ganztagsbetreuung usw.) sowie Praxiserfahrung aus der Arbeit in einer Ganztagsschule und zudem die Fähigkeit zum konzeptionellem Arbeiten sowie Moderations-/Präsentationstechniken bzw. Bereitschaft zur Fortbildung in diesem Bereich
  • Soziale Kompetenz, insbesondere Kommunikationsfähigkeit und Konfliktfähigkeit, Teamfähigkeit, Einfühlungsvermögen
  • Persönliche Kompetenz, insbesondere Organisationsvermögen, Verantwortungsbereitschaft und Stressstabilität sowie Überzeugungs- und Durchsetzungsvermögen
  • Digitale Kompetenz, insbesondere IT-Kenntnisse in den üblichen Office-Anwendungen
  • Bereitschaft zur Rufbereitschaft in Zusammenhang mit den Sonderaufgaben, z. B.  in der Pandemiezeit, bei Hochwasserlagen, bei Gebäudeschäden durch Brand, bei der notwenigen Vermeidung der Ausgabe verdorbener Speisen etc.
Es gibt viele gute Gründe für eine Beschäftigung bei der Stadt Hilden! Neben einer zukunftssicheren beruflichen Perspektive, erwarten Sie familienfreundliche Rahmenbedingungen wie flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten, vielseitige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und ein motiviertes Team. Zusätzlich bieten wir kostenlose Unterstützungsangebote in schwierigen Lebenslagen durch ein externes Beratungsunternehmen, einen Klimazuschuss von 25 % zu Ihrem Deutschlandticket und vieles mehr.
 
Die Stadt Hilden setzt sich für Vielfalt und Inklusion ein. Wir begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Ethnie, geschlechtlicher Identität, Behinderung, Religion und Weltanschauung und sexueller Orientierung. Zudem fördern wir die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern unter Beachtung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW. Damit wir eine vorliegende Schwerbehinderung oder Gleichstellung beim Bewerbungsverfahren berücksichtigen können, geben Sie diese bitte im entsprechenden Feld des Bewerbungsformulars an.

Sie haben noch Fragen zu dem Anforderungsprofil, dem Bewerbungsverfahren oder der Stadt Hilden als Arbeitgeberin? Dann melden Sie sich gerne bei Frau Seeber unter Telefonnummer (02103) 72- -1168 bzw. bewerbung@hilden.de.
 
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Karriereportal bis zum 30.06.2024!